Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Bogenstirn-Hammerhai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Bogenstirn-Hammerhai (Sphyrna lewini) gehört zur Familie der Hammerhaie (Sphyrnidae) und gilt als möglicherweise gefährlich für den Menschen. Er ist zwar eine der häufigsten Hammerhaiarten, aber möglicherweise laut UICN in seinem Bestand bedroht.

Lateinischer Name:
Sphyrna lewini

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Man findet diesen Hai weltweit in allen Weltmeeren in den subtropischen und gemässigten Regionen. Selbst im Mittelmeerraum gibt es diesen Hai, was aber eher selten vorkommt.

Aussehen:
Der Bogenstirn-Hammerhai wird mit bis zu 4,20 Metern recht groß. Seine Oberflächenfärbung ist olivefarben, bronze oder hellbraun. Im Bauchbereich ist er weiss. Die Unterseite seiner Brustflossen haben dunkle Enden. Wie alle Hammerhaiarten bseitzt er den typischen Hammer, welcher mittig eine Eindellung hat und an seiner vorderen Kante bogenförmig verläuft. Das Ende seiner zweiten Rückenflosse reicht fast bis zu seiner Schwanzflosse.

Lebensweise/Nahrung:
Man findet den Bogenstirn-Hammerhai hin und wieder auch in flachem Wasser, Flussmündungen und Buchten. Normalerweise besteht sein natürlicher Lebensaum aus den Bereichen von der Oberfläche bis in eine Tiefe von 275 Metern. Meist trifft man ihn in sehr großen Schulen an. Verhaltenstypisch ist für diesen Hai das sogenannte "Korkenzieher-Schwimmen", wo er sich in seiner Vorwärtsbewegung um seine Achse dreht. Der ernährt sich von anderen Fischen, z. B.Sardinen, Heringen oder Makrelen, Wirbellosen und anderen kleineren Haien, z. B. Scharfnasenhaien oder Schwarzspitzen-Riffhaie .

Fortpflanzung:
Der Bogenstirn-Hammerhai ist lebendgebärend mit Dottersack-Plazenta. Ein Wurf besteht aus etwa 15 bis 30 Junghaien, die nach neun bis zehn Monaten mit einer Geburtsgröße von 40 bis 55 Zentimetern in Küstennähe zur Welt kommen. Das Wachstum der Junghaie ist eher langsam. Der Bogenstirn-Hammerhai erreicht seine Geschlechtsreife mit ca. 140 bis 160 Zentimetern (Männchen), bzw. 200 Zentimetern (Weibchen).


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum