Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Düsterer Hai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Düstere Hai (Carcharhinus obscurus) gehört zur Familie der Grauhaie (Carcharhinidae) und gilt als möglicherweise für den Menschen gefährlich

Lateinischer Name:
Carcharhinus obscurus

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Man findet diesen Hai im westlichen Atlantik von Massachusetts bis Florida, vor den Bahamas und Kuba, im nördlichen Golf von Mexiko sowie entlang der gesamten Küste von Südamerika bis nach Brasilien. Auch ist dieser Hai im westlichen indischen Ozean vor Madagaskar und Südafrika, im Roten Meer und im Mittelmeer an den nordafrikanischen Küsten beheimatet.

Aussehen:
Dieser Hai wird über vier Meter groß. Vor der Färbung ist seine Oberfläche bronze-grau bis dunkelgrau. Auf seinen Flanken ist ein leichter blasser Streifen. Der Düstere Hai hat eine eine breite und runde Schnauze. Die Rückenflosse ist leicht gekrümmt.

Lebensweise/Nahrung:
Der Düstere Hai hält sich in tropischen, wärmeren Gewässern in Küstennähe auf. Dort findet man ihn in Tiefen bis etwa 400 Metern. Dieser Hai legt große Strecken zurück. Sein Nahrungsspektrum ist sehr vielfältig. Dazu gehören viele unterschiedliche Fische wie Sardinen, Heringe, Barracudas, Makrelen, andere Haie und Rochen.

Fortpflanzung:
Die Männchen werden ab ca. 2,80 Meter geschlechtsreif (Weibchen ca. 3 Meter). Diese Größe erreichen diese Haie mit etwa sechs Jahren. Die Düsteren Haie sind lebendgebärend und besitzen eine Dottersack-Plazenta. Ein Wurf besteht aus drei bis 14 Junghaien. Die Geburt findet in den Küstenregionen statt.


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum