Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Hundshai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Hundshai gehört zu der Familie der Glatthaie. Er wird als gefährdet eingestuft und kann auch in Gefangenschaft, unter geeigneten Umständen, überleben.

Lateinischer Name:
Galeorhinus galeus

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Er lebt in allen subtropischen Meeresgebieten. Der Hundshai schwimmt in Tiefen von 550 Metern in den Bereichen der Kontinentalböschung und des Kontinentalsockels. Manchmal kommt er auch an den Küsten oder mitten im Ozean vor.

Aussehen:
Die Größe der Hundshaie beträgt bis zu 2 Meter. Der Hundshai hat eine sehr lange und spitze Schnauze und ein vergleichsweise großes Maul. Die Zähne sind klingenförmig. Die obere Schwanzflosse ist größer als der Rest der Flosse. Afterflosse und zweite Rückenflosse sind gleich groß. Der Körper ist grau gefärbt. Der Bauch ist hell bis weiß gefärbt. Junge Haie haben zusätzlich schwarze Flecken auf den Flossen.

Lebensweise:
Der Hundshai lebt häufig in Gruppen, zusammen mit anderen Artgenossen. Er ernährt sich von Fischen, Krustentieren, Kopffüßern und Stachelhäutern. Das Weibchen brütet ihre Eier im Mutterleib aus, bevor die Jungtiere lebend zur Welt kommen.


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum