Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Koboldhai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Über den Koboldhai ist nur wenig bekannt. Er ist ein Tiefseehai und ist die einzig noch existierende Art aus der Familie Mitsukurinidae. Ihr Nachweis ist über 125 Millionen Jahre zurückzuverfolgen. Der Koboldhai gehört zu der Ordnung der Makrelenhaiartigen.

Lateinischer Name:
Mitsukurina owstoni

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Koboldhaie leben auf dem Kontinentalschelf und an den Kontinentalabhängen. Sie schwimmen in Tiefen von 100 bis 1300 Metern. Ihre Verbreitungsgebiete sind nur einzelnd bekannt. So wurden Exemplare im Golf von Mexiko und im östlichen Atlantik gefunden. In tieferen Regionen, etwa 1350 Meter, wurden Koboldhaie auch im westlichen und östlichen Pazifik gefunden.

Aussehen:
Der Koboldhai erreicht eine Größe von 4,5 Metern, selten sogar 6 Meter. Häufig wurden aber auch Haie gefunden, die nur 2 Meter groß waren. Der Koboldhai hat eine sehr lange, spitz zulaufende, Schnauze. Die Augen sind relativ klein und besitzen keine Nickhaut. Der Hai kann sein Maul weit vorstrecken um nach Beute zu schnappen. Die Zähne im Maul sind lang und spitz. Die Haut hat eine rosa Färbung. Die Rückenflossen sind klein und abgeflacht. Die Schwanzflosse ist sehr lang, wobei der untere Teil aber sehr kurz ist.

Lebensweise:
Koboldhaie sind ovovivipar, die Eier schlüpfen also bereits im Mutterleib. Sie fressen hauptsächlich Tintenfische, Krustentiere und Tiefseefische.


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum