Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Krausenhai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Krausenhai (Chlamydoselachus anguineus) gehört zur Familie der Kragenhaie (Chlamydoselachidae) und gilt als harmlos. Er gilt laut UICN als potentiell bedroht.

Lateinischer Name:
Chlamydoselachus anguineus

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Man kann den Krausenhai im östlicher Atlantik, westlichen Indischen Ozean, westlichen Pazifik und östlichen Pazifik finden. Diese Haiart ist sehr verbreitet.

Aussehen:
Der Krausenhai ähnelt von der Erscheinung einem Aal und ist von seiner Färbung dunkelbraun. Er wird bis zu zwei Meter groß. Er besitzt sechs Kiemen, um seinen Kopf herum. Er hat lediglich eine Rückenflosse.

Lebensweise/Nahrung:
Der Krausenhai gehört zu den bodenlebenden Haiarten in tieferen Regionen (120 m bis 1300 m) des äusseren Kontinentalsockels. Hin und wieder, aber eher selten, kommt er auch an die Oberfläche. Er ernährt sich von Knochenfischen und anderen kleineren Haien.

Fortpflanzung:
Der Krausenhai ist ovovivipar, also lebendgebärend ohne Dottersack-Plazenta , Ein Wurf besteht aus acht bis zehn Junghaien., die bei der Geburt eine Größe von 40 Zentimetern aufweisen. Die Geschlechtsgröße erreichen die Weibchen bei ca. 1,35 Metern (Männchen 95 Zentimeter).


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum