Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Nagelhai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Nagelhai gehört zu der gleichnamigen Familie. Neben dem Nagelhai gibt es noch eine zweite Art.

Lateinischer Name:
Echinorhinus brucus

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Der Nagelhai lebt im Westlichen und Östlichen Atlantik, von Massachusetts bis nach Argentinien und Schottland bis zur Elfenbeinküste. Auch in der Nordsee, im Mittelmeer, im Indischen Ozean und im Westlichen Pazifik von Japan bis nach Neuseeland fühlt er sich heimisch. Vermutlich lebt er nah am Boden oder im tieferen Wasser in einer Tiefe von 350 bis 900 Metern. Selten kommt er auch in der Nähe der Wasseroberfläche vor.

Aussehen:
Nagelhaie werden zwischen 2 und 3 Meter groß. Die Rückenflossen liegen in Richtung Schwanzflosse und besitzen keine Stacheln. Der Körper ist mit nagelartigen Schuppen bedeckt, woher dieser Hai auch seinen Namen hat. Der Durchmesser dieser Schuppen beträgt etwa 15 mm; sie wachsen in unregelmäßigen Abständen auf dem Körper.

Lebensweise:
Es ist nur wenig über den Nagelhai bekannt. Er ernährt sich vermutlich von kleinen Knochenfischen und anderen kleinen Haiarten, wie etwa der Dornhai. Nagelhaie sind ovovivipar, die Eier schlüpfen also bereits im Mutterleib. Pro Wurf werden 15 bis 20 Junghaie geboren, die zwischen 30 und 90 cm groß sind. Zur Geschlechtsreife kommt es, sobald Männchen etwa 170 cm und Weibchen um die 215 cm groß sind.


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum