Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Ornamenten-Teppichhai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Ornamenten-Teppichhai (Orectolobus ornatus) gehört zu den Teppichhaien und ist für den Menschen nicht ganz ungefährlich. Nachweislich wurden Menschen von ihn in der Vergangenheit schon gebissen. Er gilt laut UICN möglicherweise als bedroht.

Lateinischer Name:
Orectolobus ornatus

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Man findet den Ornamenten-Teppichhai im westlichen Pazifik bei Japan, Indonesien, Papua Neuguinea und Süd- und Westaustralien.

Aussehen:
Der Ornamenten-Teppichhai kann eine Länge bis fast drei Metern erreichen, Durchschnittliche liegt diese bei 2 bis 2,5 Metern. Das Farbmuster dieses Hais ist sehr variationsreich. Auf der Oberfläche hat er dunkle, breite Sättel. Zudem findet man bei diesem Hai viele helle Punkte, welche sich mit helleren Stellen mit dunklen Flecken abwechseln. Der Ornamenten-Teppichhai hat einen flachen Körper. Seine Spritzlöcher, welche sich hinter den Augen befinden, sind deutlich ausgeprägt. Sein Maul befindet sich deutlich vor den Augen. Die erste und zweite Rückenflosse sind in etwa gleich groß. Die Brustflossen sind relativ schmal.

Lebensweise/Nahrung:
Der Ornamenten-Teppichhai lebt in Ufernähe. Dort besteht sein natürlicher Lebensraum aus steinigen, Algenregionen und Riffen. Er ist ein nachtaktiver Hai, der tagsüber träge ist. Seiner Beute lauert er auf. Er hat mehrere Fangzähne im Ober- und Unterkiefer. Er erhährt sich von Fischen und Wirbellosen.

Fortpflanzung:
Der Ornamenten-Teppichhai ist ovovivipar, also lebendgebärend.


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum