Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Sandbankhai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Sandbankhai gehört zu den Requiemhaien und zu der Gattung Carcharhinus.

Lateinischer Name:
Carcharhinus plumbeus

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Sandbankhaie leben in wärmeren Meeresgebieten des Pazifischen, Indischen und Atlantischen Ozeans. Auch im Mittelmeer kommen Sandbankhaie vor. Sie leben am Kontinentalsockel in der Nähe von Küsten und schwimmen in Tiefen von 280 Metern.

Aussehen:
Der Körper des Sandbankhais wirkt sehr stämmig und erreicht eine Größe von 2 bis 2,4 Metern. Der Bauch ist weiß gefärbt, der Rest des Körpers hat eine graubraune Färbung. Zwei Rückenflossen und eine Afterflosse sind vorhanden. Die erste Rückenflosse ist deutlich größer als die zweite Rückenflosse. Auch ein Interdorsalkamm ist vorhanden. Das Spritzloch fehlt. Sandbankhaie haben fünf Kiemenspalten, sowie große und breite Brustflossen.

Lebensweise:
Sandbankhaie sind wohl nachtaktiv. Außerdem schwimmen sie im Sommer in kühle Gewässer, im Winter in wärmere Gewässer. Dabei bilden sie häufig Schulen. Nahrung bieten Knochenfische, vor allem Sardinen und Heringe, und kleine Haie. Sandbankhaie sind lebendgebärend. Ist ein Weibchen trächtig, bildet sich eine Dottersack-Plazenta. Nach der Tragzeit von 9 bis 12 Monaten, werden zwischen 5 und 12 Junghaie geboren. Die Junghaie sind bei der Geburt etwa 55 bis 75 cm groß. Die Geschlechtsreife erhalten sie, sobald sie zwischen 130 und 180 cm groß sind.


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum