Logo Haie

Startseite

Bücher


Haie


Haie A
Haie B
Haie C
Haie D
Haie E
Haie F
Haie G
Haie H
Haie I
Haie J
Haie K
Haie L
Haie M
Haie N
Haie O
Haie P
Haie Q
Haie R
Haie S
Haie T
Haie U
Haie V
Haie W
Haie X
Haie Y
Haie Z

Schwarznasenhai

Informationen zur Haiart

Steckbrief

Foto der Haiart Allgemeines:
Der Schwarznasenhai gehört zur Familie der Requiemhaie. Für Menschen ist er ungefährlich

Lateinischer Name:
Carcharhinus acronotus

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Schwarznasenhaie schwimmen vor der Ostküste von Nord- und Südamerika, in den Gebieten vor South Carolina und Florida, und im Golf von Mexiko. Das Verbreitungsgebiet reicht bis nach Südbrasilien. Schwarznasenhaie leben bevorzugt in flachen Gewässern mit einem Grund aus Sand und Korallen über dem Kontinentalsockel.

Aussehen:
Die Größe des Schwarznasenhais beträgt etwa 125 cm. Manche Exemplare können bis zu 200 cm groß werden. Er hat ein Gewicht von ungefähr 10 kg. Sein Körper ist grau gefärbt. An der Spitze seiner Schnauze ist ein schwarzer Fleck abgebildet. Bei Jungtieren ist dieser Fleck noch deutlich sichtbar, während er bei älteren Haien allmählich verblasst. An der zweiten Rückenflosse sowie an der oberen Schwanzflosse sind ebenfalls schwarze Flecken. Der Schwarznasenhai besitzt fünf Kiemenspalten und eine Afterflosse. Ein Spritzloch haben diese Haie nicht.

Lebensweise:
Schwarznasenhaie ernähren sich von einer Vielzahl von Fischarten. Sie selbst werden häufig von größeren Haien gejagt. Ist das Weibchen trächtig, entwickelt sich eine Dottersack-Plazenta. Nach etwa neun Monaten werden 3 bis 6 Junghaie geboren. Sie sind zwischen 40 und 50 cm groß. Ab einer Größe von 100 cm erreichen Schwarznasenhaie ihre Geschlechtsreife.


Themenrelevantes


Ein Lexikon über Wale und Delfine
Das große Lexikon über Fische A bis Z
Alle Quallen - Infos und Aussehen der Arten

Aquarium Fische Haltung, Tipps und Tricks zur Aquaristik
(c) 2013 by haiarten.com Hinweise Impressum